Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.


Retrospektive à la Christoph Sonntag


Höhepunkt des Frühlingsfests beim Musikverein Neuler war am Wochenende die Comedy-Night mit SWR-3-Comedian Christoph Sonntag in der ausverkauften Schlierbachhalle. In seinem Tour-Programm „AZNZ - Alte Zeiten, Neue Zeiten“ wird der schwäbische Kabarettist nostalgisch. Sonntag poliert dafür alte Szenen neu auf und koppelt sie mit frischen satirischen Elementen. Die Show in Neuler war dabei weit mehr, als eine bloße Aneinanderreihung unzähliger AZNZ-Folgen, wie man sie aus dem Radio kennt. Sonntag verstand es vielmehr perfekt, sich auf sein Publikum einzulassen, auf es zu reagieren und es mitzunehmen. Ein nicht enden wollender schwäbischer Redeschwall,ein Spaßprogramm, bei dem kein Auge trocken blieb. (Text und Foto: buc)
© Schwäbische Post 21.05.2012